Nationalhymne von Guinea-Bissau

Der Text der Nationalhymne von Guinea-Bissau

Esta É a Nossa Pátria Bem Amada

Sol, suor e o verde e mar,
Séculos de dor e esperança;
Esta é a terra dos nossos avós!
Fruto das nossas mãos,
Da flôr do nosso sangue:
Esta é a nossa pátria amada.

Viva a pátria gloriosa!
Floriu nos céus a bandeira da luta.
Avante, contra o jugo estrangeiro!
Nós vamos construir
Na pátria imortal
A paz e o progresso!
Nós vamos construir
Na pátria imortal
A paz e o progresso!

Ramos do mesmo tronco,
Olhos na mesma luz:
Esta é a força da nossa união!
Cantem o mar e a terra
A madrugada e o sol
Que a nossa luta fecundou.

Viva a pátria gloriosa!
Floriu nos céus a bandeira da luta.
Avante, contra o jugo estrangeiro!
Nós vamos construir
Na pátria imortal
A paz e o progresso!
Nós vamos construir
Na pátria imortal
A paz e o progresso!

Dies ist unser geliebtes Land

Sonne, Schweiß und das Grün und das Meer,
Jahrhunderte von Schmerz und Hoffnung;
Dies ist das Land unserer Ahnen.
Frucht unserer Hände,
Und die Blume aus unserem Blut:
Dies ist unser geliebtes Land.

Lang lebe unser ruhmreiches Land!
Das Banner unseres Kampfes
Wehte in den Himmeln.
Vorwärts, gegen das fremde Joch!
Wir werden erbauen
Frieden und Fortschritt
In unserem unsterblichen Land!
Frieden und Fortschritt
In unserem unsterblichen Land!

Zweige aus dem gleichen Stamm,
Augen in demselben Licht;
Dies ist die Kraft unserer Einheit!
Das Meer und das Land,
Die Dämmerung und die Sonne singen davon
Dass unser Kampf Früchte hervorgebracht hat!

Lang lebe unser ruhmreiches Land!
Das Banner unseres Kampfes
Wehte in den Himmeln.
Vorwärts, gegen das fremde Joch!
Wir werden erbauen
Frieden und Fortschritt
In unserem unsterblichen Land!
Frieden und Fortschritt
In unserem unsterblichen Land!

Die Nationalhymne von Guinea-Bissau wurde von Amílcar Cabral geschrieben und von Xiao He komponiert.

Das Motto von Guinea-Bissau: Einigkeit, Kampf, Fortschritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.