Nationalhymne von Costa Rica

Der Text der Nationalhymne von Costa Rica

Noble patria, tu hermosa bandera

¡Noble patria!, tu hermosa bandera
expresión de tu vida nos da;
bajo el límpido azul de tu cielo
blanca y pura descansa la paz.

En la lucha tenaz, de fecunda labor,
que enrojece del hombre la faz;
conquistaron tus hijos, labriegos sencillos,
eterno prestigio, estima y honor,
eterno prestigio, estima y honor.

¡Salve, oh tierra gentil!
¡Salve, oh madre de amor!
Cuando alguno pretenda tu gloria manchar,
verás a tu pueblo, valiente y viril,
la tosca herramienta en arma trocar.

¡Salve, oh patria!, tu pródigo suelo
dulce abrigo y sustento nos da;
bajo el límpido azul de tu cielo,
¡vivan siempre el trabajo y la paz!

Edles Vaterland, deine schöne Flagge

Edles Vaterland, deine herrliche Flagge
ist uns Zeichen Deiner Lebendigkeit:
Unter dem strahlenden Blau deines Himmels
ruht weiß und rein der Friede.
Im zähen Kampfe fruchtbarer Arbeit,
welcher das menschliche Antlitz rot färbt,
erlangten deine Söhne, einfache Bauern,
ewigen Ruhm, Wertschätzung und Ehre,
ewigen Ruhm, Wertschätzung und Ehre.
Heil dir, freundliches Land!
Heil dir, Mutter der Liebe!
Wenn jemand deinen Ruhm zu beflecken versucht,
wirst Du sehen, wie dein Volk, mutig und entschlossen,
die rohen Werkzeuge gegen Waffen eintauscht.
Heil Dir, Vaterland! Dein fruchtreicher Boden,
bietet uns süßen Schutz und Unterhalt;
Unter dem strahlenden Blau deines Himmels
mögen die Arbeit und der Friede stets leben!

Die Nationalhymne von Costa Rica wurde von José María Zeledón Brenes geschrieben und von Manuel María Gutiérrez komponiert.

Costa Rica hat kein offizielles Motto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.