Nationalhymne von Burundi

Der Text der Nationalhymne von Burundi

Burundi Bwacu

Burundi bwacu, Burundi buhire,
Shinga icumu mu mashinga,
Gaba intahe y’ubugabo ku bugingo.
Warapfunywe ntiwapfuye,
Warahabishijwe ntiwahababuka.

Uhagurukana, Uhagurukana,
Uhagurukana ubugabo burikukira.
Komerwa amashi n’amakungu,
uhabwe impundu n’abawe,
Isamirane mu mashinga, Isamirane mu mashinga.

Burundi bwacu, ragi rya basokuru,
Ramutswa intahe n’ibihugu,
Ufatanije ishaka n’ubuhizi;
Vuza impundu wiganzuye uwakuganza uwakuganza.

Burundi bwacu, nkora mutima kuri twese,
Tugutuye amaboko, umutima n’ubuzima,
Imana yakuduhaye ikudutungire.
Horana ubumwe n’abagabo n’itekane.
Sagwa n’urweze, sagwa n’amahoro meza.

The Bayamo Song

Geliebtes Burundi, du wunderschönes Land,
Nimm deinen Platz unter den Nationen ein,
Im Guten, in Ehre zur Unabhängigkeit gelangt.
Versehrt und getötet wurdest du nun Meister deiner selbst.

Die Stunde ist da, du hast dich erhoben,
Und tapfer hast du dich zu den freien Völkern gesellt.
Nimm nun das Lob der Nationen entgegen,
Und lasse auch deine Kinder dich loben,
Dass durchs gesamte Universum dein Name erschalle.

Geliebtes Burundi, geheiligtes Erbe unserer Ahnen,
Als würdig erachtet, dich selbst zu regieren,
Zum Mut fügst du das Gefühl der Ehre,
Singe das Lied deiner wiedererrungenen Freiheit.

Liebes Burundi, würdiges Objekt unserer allerzärtlichsten Liebe,
Dem edlen Dienst an dir weihen wir unsere Arme, Herzen und Leben.
Gebe Gott, der dich uns geschenkt, dass du unserer Verehrung erhalten bleibst,
Unter dem Banner der Einheit,
In Frieden, Glück und Gedeihen.

Die Nationalhymne von Burundi wurde von Jean-Baptiste Ntahokaja geschrieben und von Marc Barengayabo komponiert.

Das Motto von Burundi: Einigkeit, Arbeit, Fortschritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.