Nationalhymne von Armenien

Der Text der Nationalhymne von Armenien

Mer Hayrenik

Mer Hajrenikh, azat ankax,
Vor aprel e daredar
Jur vordikhy ard kančhum en
Azat, ankax Hajastan.

Aha jeɣbajr khez mi droš,
Vor im ʒeřkhov gorcechi
Gišernery jes khun čheɣaj,
Artasukhov lvachi.

Najir nran jerekh gujnov,
Nvirakan meř nšan
Thoɣ phoɣphoɣi thšnamu dem
Thoɣ mišt panca Hajastan.

Amenajn teɣ mahy mi e
Mard mi angam pit meřni,
Bajch jerani, vor jur azgi
Azatuthjan kzohvi.

Unser Vaterland

Unser Vaterland, frei und unabhängig,
Das von Jahrhundert zu Jahrhundert lebte
Seine Söhne ruft
Das freie unabhängige Armenien.

Hier Bruder, eine Flagge für dich,
Die ich mit meinen Händen genäht habe,
In Nächten, in denen ich nicht schlief,
Habe ich sie mit Tränen gewaschen.

Sieh sie an, mit drei Farben,
Ein geschenktes Symbol.
Lass sie strahlen gegen unsere Feinde.
Lass Armenien stets ehrenvoll sein.

Überall ist der Tod gleich
Jeder Mensch stirbt einmal
Aber glücklich ist, wer geweiht ist
Der Unabhängigkeit seines Volkes.

Die Nationalhymne von Armenien wurde von Mikael Nalbandian geschrieben und von Barsegh Kanachyan komponiert.

Das Motto von Armenien: Eine Nation, eine Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.