Hymne der Azoren

(Video der Azoren-Hymne in Bearbeitung)

Hino dos Açores

Deram frutos a fé e a firmeza
no esplendor de um cântico novo:
os Açores são a nossa certeza
de traçar a glória de um povo.

Para a frente! Em comunhão,
pela nossa autonomia.
Liberdade, justiça e razão
estão acesas no alto clarão
da bandeira que nos guia.

Para a frente! Lutar, batalhar
pelo passado imortal.
No futuro a luz semear,
de um povo triunfal.

De um destino com brio alcançado
colheremos mais frutos e flores;
porque é esse o sentido sagrado
das estrelas que coroam os Açores.

Para a frente, Açorianos!
Pela paz à terra unida.
Largos voos, com ardor, firmamos,
para que mais floresçam os ramos
da vitória merecida.

Para a frente! Lutar, batalhar
pelo passado imortal.
No futuro a luz semear,
de um povo triunfal.

Hymne der Azoren

Trägt Früchte, Glaube und Kraft
in der Pracht eines neuen Gesanges:
die Azoren sind unsere Gewissheit
für den Ruhm eines Volkes.

Vorwärts! In Verbundenheit,
für unsere Autonomie.
Freiheit, Gerechtigkeit und Vernunft
sind entzündet im hohen Licht
der Fahne, die uns leitet.

Vorwärts! Zum Kampf, zum Kampf
für unsere unsterbliche Vergangenheit.
Um in die Zukunft das Licht zu werfen,
eines triumphierenden Volkes.

Von einem würdig erreichten Schicksal
werden wir mehr Früchte und Blumen pflücken;
denn es ist dies der heilige Sinn
der Sterne, die die Azoren krönen.

Vorwärts, Azoreaner!
Für den Frieden, der mit dem Land vereint ist.
Hohe Flüge, mit Leidenschaft, ziehen wir,
auf dass die Zweige erblühen
des verdienten Sieges.

Vorwärts! Zum Kampf, zum Kampf
für unsere unsterbliche Vergangenheit.
Um in die Zukunft das Licht zu werfen,
eines triumphierenden Volkes.

inoffizielle Übersetzung

Die Hymne der Azoren wurde von Natália Correia geschrieben und von Joaquim Lima und Teófilo Frazão komponiert.

Die Azoren haben kein offizielles Motto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.